Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2020 erschienen

05.01.2021. Der neue deutsche Monitoringbericht zur Kultur- und Kreativwirtschaft 2020 verweist für das durch die Corona-Krise geprägte Jahr 2020 auf starke Einbrüche im Branchenwachstum. Im Prä-Corona-Jahr 2019 entwickelte sich die Kultur- und Kreativwirtschaft sehr positiv: In 2019 gab es einen Gesamtumsatz von 174,1 Milliarden Euro, eine Bruttowertschöpfung von 106 Milliarden Euro und eine Gesamtbeschäftigung von rund 1,8 Millionen Personen.

Die Studie wurde jetzt in der Langfassung vom BMWi veröffentlicht.

Kultur- und Kreativwirtschaft mit Weitsicht. Nachhaltigkeits-Management wird 2021 noch wichtiger

Aus dem Goldmedia Trendmonitor 2021

17.12.2020. Mit Weitsicht wirtschaften – dieses Mantra hat sich auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft etabliert. Themen wie Diversität und soziales Engagement rücken auf die Tagesordnung, Arbeitsprozesse und -umgebungen werden nachhaltig ausgerichtet, die Umweltbelastung und der Ressourcenverbrauch stärker in den Fokus gerückt.

Goldmedia Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft: Jetzt noch bewerben

24.09.2020. In wenigen Tagen endet die Bewerbungsfrist zum Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft 2020. Bewerben können sich Absolventen/-innen noch bis Ende September 2020. Neben einem Preisgeld gibt es für die Ausgezeichneten auch ein kostenfreies Ticket für den Medien- und Innovationskongress Media Tasting im kommenden Jahr 2021.

Alle Ausschreibungsunterlagen: www.Goldmedia.com/Preis

Bildquelle: © Good Free Photos on Unsplash/Goldmedia

Shootingstar Podcast. Tasting Talks am 04.09.2020

02.09.2020 “Shootingstar Podcast – Von der Nische in den Mainstream”. Tasting Talks live am kommenden Freitag, 04. September von 14.00 bis 14.30 Uhr. Jetzt kostenlos anmelden und up to date sein beim Thema Podcast.

Tasting zu aktuellen Marktdaten rund um das Thema Podcast und anschließender Talk mit Laura Terberl (Süddeutsche Zeitung), Tim Kehl (Audible, Inc. ), Florian Kerkau (Goldmedia Group) und Jörn Krieger (Broadband TV News).

Dabei auch brandaktuelle Ergebnisse der www.Pod-Ratings.com

Jetzt kostenfrei anmelden: Anmeldung

Befragung zur Filmnachwuchsstudie 2020 gestartet

12.08.2020. Kreatives und produzentisches Potenzial ist in Deutschland vorhanden und wird stetig ausgebildet. Doch können sich kreative Talente wirklich entfalten, neue Geschichten und Filmsprachen entwickeln und sich nachhaltig etablieren? Nachwuchs ist ein Motor für Innovation und eine Säule der Kreativindustrie. Die Förderung kreativer Talente ist heute wichtiger denn je, um den deutschen Film zukunftsfähig zu machen.

Im Auftrag des Produzentenverbandes e.V. entsteht die erste Studie zur Nachwuchsförderung der Filmwirtschaft in Deutschland. Goldmedia erstellt die wichtige Branchenübersicht im Auftrag. Die umfangreiche Befragung wurde soeben gestartet.

© Produzentenverband e.V.

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Lilith Hausherr und ihre Masterarbeit zur Einbindung der Leser in die Finanzierung von Medien

28.05.2020. Mit dem Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft würdigen wir hervorragende Forschungsleistungen von Absolventinnen und Absolventen, die sich einem medienwirtschaftlichen Thema zuwenden. Wir erhielten viele interessante Arbeiten, so dass wir neben den drei Preisträgern zusätzlich einige Absolventen/innen mit einer Auszeichnung geehrt haben.

Eine Auszeichnung erhielt Lilith Hausherr für ihre Masterarbeit: Make Them Pay: Wie selbstständige webbasierte Schweizer Medien versuchen, ihre Leserschaft in die Finanzierung einzubinden, Universität Zürich, 2019

Auszeichnung

Lilith Hausherr

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Timo Diers und seine Masterarbeit zur Akzeptanz von textbasierten Chatbots im Marketing

07.05.2020. Goldmedia vergibt alljährlich den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft. Uns erreichen dabei jedes Jahr viele Arbeiten mit brandaktuellen Themen auf sehr hohem Niveau. Deshalb haben wir auch diesmal neben den drei Preisträgern zusätzlich einige Absolventen/innen mit einer Auszeichnung geehrt.

Eine Auszeichnung erhielt Timo Diers für seine Masterarbeit: Akzeptanz von textbasierten Chatbots als innovative Medientechnologie im Marketing: Eine empirische Analyse, Bauhaus-Universität Weimar, 2019

Auszeichnung

Timo Diers

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Jana Rick und ihre Masterarbeit zur Zukunft des Lokaljournalismus

30.04.2020. Bereits zum vierten Mal vergab Goldmedia den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft. Vom außerordentlich hohen Niveau der Arbeiten sind wir immer wieder positiv überrascht. So gab es neben den drei ersten Preisen einige Abschlussarbeiten, die wir zusätzlich mit einer Urkunde ausgezeichnet haben.

Eine Auszeichnung erhielt Jana Rick für ihre Masterarbeit: Die Zukunft des Lokaljournalismus. Eine quantitative Online-Befragung deutscher Lokaljournalisten, Universität Innsbruck

Auszeichnung

Jana Rick