Trendmonitor 2021. Der Geist ist aus der Flasche. Immer mehr neue Filme werden 2021 als Streaming-Angebote starten

28.01.2021. Was einst als unumstößliche Regel für die Verwertungsfenster galt – erst das Kino, dann DVD, PayTV und Free-TV–, wurde 2020 durch Corona und die zahlungskräftigen VoD-Plattformen massiv disruptiert. Jetzt heißt es plötzlich immer öfter: Digital First!

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Deutschland wird Gigabit-Land: Bis 2021 haben fast 80 % aller Haushalte Zugang zu superschnellem Internet

27.01.2021. Superschnelles Internet mit einer Downstreamrate von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde wird in immer mehr Haushalten verfügbar. Bis Ende 2021 werden 32,7 Mio. Haushalte in Deutschland mit Gigabit-Internet versorgt sein, dies sind dann mehr als 79 Prozent aller Haushalte.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Zahl der VoD-Abos in Deutschland nimmt weiter zu: Der Trend geht zum Dritt-Abo

26.01.2021. Im Jahr 2020 gab es im deutschen SVOD-Streaming-Markt viel Bewegung: Der Anstieg bei den Abonnements ist enorm. Das Wachstum ist jedoch nicht allein auf neue Abos zurückzuführen, sondern vor allem darauf, dass Abonnenten sich zusätzlich für neue Dienste entscheiden.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Originals gefragt: Exklusiver Content gewinnt im Podcast-Markt an Bedeutung

25.01.2021. Exklusive Inhalte sind auch im Podcast-Markt ein wichtiger Treiber. Die sog. Originals stehen auf den Hitlisten weit oben: So gehörten die Spotify-Originals „Gemischtes Hack“ oder „Fest und Flauschig“ 2020 zu den beliebtesten Podcasts in Deutschland. (www.POD-Ratings.com) Dieser Trend wird sich 2021 noch verstärken – auch, weil immer mehr Celebrities das populäre Audio-Format für sich entdecken und ihre eigenen Podcasts exklusiv vermarkten.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Mit Cloud-Gaming erobert Streaming auch den Games-Markt.

21.01.2021. Der Streaming-Trend ist nicht aufzuhalten. Die Musik- und Videoindustrie hat er bereits komplett verändert: Spotify, Deezer und Co. machen 2020 schon rund zwei Drittel der Umsätze in der deutschen Musikindustrie aus. Und Netflix, Amazon Prime und andere VoD-Services sorgen für mehr als drei Viertel der Umsätze im deutschen Videomarkt.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Goldmedia Trendmonitor 2021

20.01.2021. Was erwartet uns 2021 in den Medien-, Entertainment- und Telekommunikations-Branchen? Goldmedia blickt im Trendmonitor traditionell auf einige Entwicklungen der kommenden Monate voraus. Alle Analysen jetzt in einer Studie!

Goldmedia Trendmonitor 2021, © Goldmedia 2020

Monitoringbericht Kultur- und Kreativwirtschaft 2020 erschienen

05.01.2021. Der neue deutsche Monitoringbericht zur Kultur- und Kreativwirtschaft 2020 verweist für das durch die Corona-Krise geprägte Jahr 2020 auf starke Einbrüche im Branchenwachstum. Im Prä-Corona-Jahr 2019 entwickelte sich die Kultur- und Kreativwirtschaft sehr positiv: In 2019 gab es einen Gesamtumsatz von 174,1 Milliarden Euro, eine Bruttowertschöpfung von 106 Milliarden Euro und eine Gesamtbeschäftigung von rund 1,8 Millionen Personen.

Die Studie wurde jetzt in der Langfassung vom BMWi veröffentlicht.

Kultur- und Kreativwirtschaft mit Weitsicht. Nachhaltigkeits-Management wird 2021 noch wichtiger

Aus dem Goldmedia Trendmonitor 2021

17.12.2020. Mit Weitsicht wirtschaften – dieses Mantra hat sich auch in der Kultur- und Kreativwirtschaft etabliert. Themen wie Diversität und soziales Engagement rücken auf die Tagesordnung, Arbeitsprozesse und -umgebungen werden nachhaltig ausgerichtet, die Umweltbelastung und der Ressourcenverbrauch stärker in den Fokus gerückt.