Archiv der Kategorie: Firmen-News

Targetmedien vs. Massenmedien. Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft an Robin Janzik

06.06.2019. Goldmedia hat zum dritten Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft verliehen. Einen der drei ersten Preise erhielt Robin Janzik für seine Abschlussarbeit „Targetmedien vs. Massenmedien“.

Mit dem Goldmedia-Preis fördern wir medienwirtschaftliche Forschungsthemen. Viele Abschlussarbeiten sind brandaktuell und von hoher gesellschaftlicher Relevanz, so dass wir sie mehr ins Blickfeld rücken wollen. Die Arbeit von Robin Janzik gehört unbedingt dazu.

Ein erster Preis geht an Robin Janzik und seine Abschlussarbeit: Targetmedien vs. Massenmedien: Zur Rolle von Personenmerkmalen bei der Ausspielung von Werbemitteln und Vergleich der Werbewirksamkeit
  • Masterarbeit, April 2018, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Targetmedien vs. Massenmedien. Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft an Robin Janzik weiterlesen

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Pascal Schneiders und seine Abschlussarbeit Branding auf Drittplattformen für Nachrichtenorganisationen

09.05.2019. In seiner Masterarbeit geht Pascal Schneiders der Frage nach, ob und unter welchen Bedingungen es Nachrichtenorganisationen im Umfeld von Social Media gelingt, Markenbekanntheit und -image zu entwickeln. Seine Arbeit wurde im Rahmen des Goldmedia Preises für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft mit einer Auszeichnung gewürdigt. Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Pascal Schneiders und seine Abschlussarbeit Branding auf Drittplattformen für Nachrichtenorganisationen weiterlesen

190423 Goldmedia_Standortmonitor_Musikhauptstadt_Berlin

Berlin wird 2020 wieder Deutschlands Musikhauptstadt

Berlin, den 25. April 2019. Berlin wird sich im Jahr 2020 die Pole-Position unter den Musikstandorten zurückerobern. Seit 2016 war Bayern Deutschlands Musikmarktstandort Nummer 1. Für das Jahr 2020 hat jedoch Sony Music angekündigt, mit seinem Hauptsitz und rund 300 Mitarbeitern von München nach Berlin zurückzukommen. Dadurch ändert sich die Situation für die Musikmetropolen grundlegend, ist doch neben Sony mit Universal Music bereits ein weiteres Major Label in Berlin ansässig. Berlin wird dadurch wieder zur Musikhauptstadt Deutschlands. Berlin wird 2020 wieder Deutschlands Musikhauptstadt weiterlesen

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Ann-Christin Kulick und ihre Abschlussarbeit Integrationsfaktor Onlinemedien

25.04.2019. In ihrer Masterarbeit entwickelte Ann-Christin Kulick das inhaltlich lokal orientierte Online-Portal w.i.du. Es vereint Geflüchtete und Locals auf einer Plattform und fördert mit Austausch, Community und aktiver Beteiligung die Integration. Die Abschlussarbeit von Ann-Christin Kulick thematisiert die Medienwirkung auf Integrationsprozesse. Sie wurde im Rahmen des Goldmedia Preises für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft mit einer Auszeichnung gewürdigt.

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Ann-Christin Kulick und ihre Abschlussarbeit Integrationsfaktor Onlinemedien weiterlesen

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Marcel Proppe und seine Abschlussarbeit: Partikulare Instagram Profile

18.04.2019. Die Bachelorarbeit von Marcel Proppe wurde im Rahmen des Goldmedia Preises für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft mit einer Auszeichnung gewürdigt. Seine Arbeit „Partikulare Instagram Profile“ stellt sich der Frage, wie bei komplexen Markenarchitekturen und vorhandenen lokalen Unterschieden Parent-Child-Strukturen auf Instagram entwickelt werden können.

Goldmedia hat in diesem Jahr drei erste Preise verliehen und zehn weitere Abschlussarbeiten mit einer Urkunde gewürdigt. Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Marcel Proppe und seine Abschlussarbeit: Partikulare Instagram Profile weiterlesen

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Florian Fischer. Digitalisierung im Fußball – Das smarte Stadion

10.04.2019. Die Bachelorarbeit von Florian Fischer ist eine der Arbeiten, die im Rahmen des Goldmedia Preises für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft mit einer Auszeichnung gewürdigt wurde. Die Arbeit „Digitalisierung im Fußball: Das smarte Stadion“ beschäftigt sich mit dem Einfluss der Digitalisierung auf den Fußball im Allgemeinen und die deutsche Bundesliga im Speziellen. Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Florian Fischer. Digitalisierung im Fußball – Das smarte Stadion weiterlesen

Goldmedia vergibt Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

22.03.2019. Goldmedia hat im März 2019 zum dritten Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft vergeben. Die mit einem Preisgeld von insgesamt 1.500 EUR dotierte Auszeichnung wurde an drei Absolventinnen und Absolventen verliehen:  Prämiert wurde die Dissertation von Dr. Stefanie Müller „Systematisierung und Identifizierung von Störquellen und Störerscheinungen in zeithistorischen Videodokumenten am Beispiel digitalisierter Videobestände sächsischer Lokalfernsehsender (Technische Universität Chemnitz), die Masterarbeit von Robin Janzik „Targetmedien vs. Massenmedien: Zur Rolle von Personenmerkmalen bei der Ausspielung von Werbemitteln und Vergleich der Werbewirksamkeit“ (Westfälische Wilhelms-Universität Münster) sowie die Bachelorarbeit von Janice Butler „Optimierung von Meinungsführerschaft auf Twitter“(Universität Freiburg, CH)

Goldmedia vergibt Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft weiterlesen

Visual_Urkunde_Goldmedia_Preis_Medienwirtschaft_2018_Rand_1

Last Call für den Goldmedia-Preis 2018 für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

25.09.2018. In wenigen Tagen endet die Bewerbungsfrist für den Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft des Jahres 2018. Wer also noch teilnehmen möchte, muss sich sputen. Wir benötigen eure Unterlagen spätestens bis zum 30. September 2018. Was genau dazu gehört, erfahrt ihr unter dem folgenden Link: www.Goldmedia.com/preis

Visual_Urkunde_Goldmedia_Preis_Medienwirtschaft_2018_Rand_1
© Goldmedia

Zahlreiche interessante Arbeiten haben uns schon erreicht und liegen auf dem Jury-Tisch. Goldmedia vergibt diesen Preis, der mit insgesamt 1.500 Euro dotiert ist, inzwischen zum dritten Mal. Er würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen medienökonomischen Fragestellungen beschäftigen.

Schickt eure Bewerbung bitte per E-Mail an:

Preis@Goldmedia.de

Wir freuen uns auf eure spannenden Themen!