Schlagwort-Archive: TV-Plattformen

Trendmonitor 2020. TV-Livestreaming über OTT

TV-Livestreaming über OTT: Neue Angebote und Funktionen bringen Bewegung in den Markt

TV-Livestreaming über OTT: Neue Angebote und Funktionen bringen Bewegung in den Markt

06.12.2019. Auf Over-the-Top-Plattformen Fernsehen zu schauen, liegt im Trend. 12,6 Mio. Personen (14+) nutzten 2019 bereits die Angebote von TV-Sendern, Telekommunikationsunternehmen oder speziellen OTT-Anbietern, um Live-TV zu sehen (Digitalisierungsbericht Video 2019). Mit MagentaTV und Joyn gibt es seit 2019 weitere ambitionierte OTT-Only-Angebote.

Landschaft der TV-Plattformen in Deutschland hat sich stark erweitert. Goldmedia bei der ANGA COM 2019

04.06.2019. Die Landschaft der TV-Plattformen in Deutschland hat sich deutlich erweitert: Bereits rund 45 Prozent der TV-Haushalte nutzen Streaming-Geräte (Smart-TVs, Streaming-Boxen, Sticks etc.). Rund ein Drittel aller Personen ab 14 Jahren in Deutschland nutzen Video-Plattformen, Catch-Up-TV und Pay-VOD.

Wir haben diese Entwicklungen in einer Grafik zusammengefasst. Landschaft der TV-Plattformen in Deutschland hat sich stark erweitert. Goldmedia bei der ANGA COM 2019 weiterlesen

Auf dem VoD-Markt in Deutschland herrscht Bewegung: Gastbeitrag von Klaus Goldhammer auf medienpolitik.net

Klaus_Goldhammer_Goldmedia_quer_Web_800_co
Prof Dr. Klaus Goldhammer, Geschäftsführer Goldmedia GmbH Strategy Consulting I © Goldmedia/Sigbert Georgi/Bildfuchs.de

Goldmedia-Geschäftsführer Klaus Goldhammer war einer der Referenten der Media Convention 2014 in Berlin. Im Rahmen der mabb-Veranstaltung „Aggregation: Plattformen“ referierte Klaus Goldhammer zum Thema „Plattformen – Vermittler zwischen den Welten“. Dieses Thema griff der Goldmedia-Geschäftsführer erneut in einem Beitrag für das Debattenportal medienpolitik.net auf.

„Klassisches TV steht am Anfang seines Endes“, so Klaus Goldhammer in seinem Artikel. Denn: Das Mediennutzungsverhalten der Konsumenten ändert sich in der digitalen Welt. Das Bedürfnis, Inhalte zeit- und ortsunabhängig abzurufen, steigt. Auch wenn die Fernsehsender bemüht sind, diesem Wunsch nachzukommen, sind sie dennoch mit den klassischen TV-Plattformen nicht wirklich dazu in der Lage. Es entsteht zunehmend neue Konkurrenz. Auf dem VoD-Markt in Deutschland herrscht Bewegung: Gastbeitrag von Klaus Goldhammer auf medienpolitik.net weiterlesen