Durch Catch-Up-TV den Trend zum Cord-Cutting bremsen? Goldmedia auf der ANGA COM 2019

05.06.2019. Könnte man durch Catch-Up-TV den in Deutschland allmählich wachsenden Trend zum „Cord-Cutting“ bremsen? Bislang ist der Markt noch überschaubar, nur die Telekom bietet Catch-Up-TV zum Teil als Service: Andere Plattformanbieter konzentrieren sich auf die Integration von Videodiensten, TVApps und Mediatheken auf ihren eigenen Plattformen. Die Rechtesituation scheint aber kompliziert.

Zur Grafik

Goldmedia ist zu diesen und anderen Themen auch bei der ANGA COM 2019 in den Kölner Messehallen präsent. Treffen Sie uns vom 04. bis 06. Juni am Stand 7/H9.

Ansprechpartner: Volker Belz, Goldmedia Solutions
Volker.Belz@Goldmedia.de

190528_TV on Demand in Germany_broadcast TV platforms_Goldmedia

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.