Befragung zum Webradiomonitor 2015. Branchenkompass für Online-Audio-Angebote geht in die siebte Runde

Webradiomonitor
Webradiomonitor, © Goldmedia

Die umfangreichste Erhebung von Online-Audio-Angeboten in Deutschland geht mittlerweile in die siebte Runde.

Der Webradiomonitor wird im Auftrag der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. von Goldmedia erarbeitet.

Alle Anbieter von Online-Audio-Angeboten in Deutschland sind zur Teilnahme eingeladen.

Hier geht es direkt zur Erhebung

Was ist der Webradiomonitor?

Der Webradiomonitor erfasst aktuelle Trends und Entwicklungen auf dem deutschen Online-Audio-Markt. Für Anbieter, Werbungtreibende, Media- und Werbeagenturen hat sich die Studie inzwischen als wichtiger Branchenkompass etabliert. Enhalten sind Analysen zu Online-Audio-Angeboten und ihren Inhalten, zu Nutzern und Nutzung, zu Werbeumsätzen und zu künftigen Trends. Die Studie wird schon seit 2009 durchgeführt und basiert auf einer umfangreichen Primärdatenerhebung mittels Befragung aller Online-Audio-Anbieter in Deutschland.

Ergebnisse des Webradiomonitors 2015

Erste Ergebnisse des Webradiomonitors 2015 werden im Rahmen der dmexco (16./17.09.2015) in Köln vorgestellt. Die vollständige Studie gibt es dann auf den Medientagen München (21.-23.10.2015). Sie ist anschließend für alle Interessenten kostenlos erhältlich.

Weitere Informationen

Ausführliche Informationen zum Webradiomonitor und zu den Studien von 2009 bis 2014 finden Sie auch hier:

www.webradiomonitor.de
www.blm.de

www.bvdw.org
www.Goldmedia.com

Sie haben Fragen?

Dann melden Sie sich gern bei Goldmedia: 030-246 2660 oder webradiomonitor@Goldmedia.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.