Social TV oder: Pocher und Becker zeigen, wie man mit Twitter Geld verdient

Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia
Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia

Das große Social Media-Thema im Fernsehen war vergangene Woche (KW 43) das Duell zwischen Oliver Pocher und Boris Becker. Nach nächtlichen Twitter-Scharmützeln hob RTL die Kabbeleien der Kontrahenten auf die große Showbühne und sorgte damit für einen regen Geldfluss für die beiden Kandidaten. Boris Becker soll nach Angaben von Express.de eine Viertelmillion Euro für seinen Einsatz erhalten haben.

Jenseits dieser Zahl konnte das Format jedoch nicht wirklich punkten. Sowohl der Widerhall im Social Web (Twitter Platz 9 und Couchfunk Platz 3) als auch die TV-Quote fielen mäßig aus. Es zeigt sich aber einmal mehr, dass sich das Social Web hervorragend für die Selbstvermarktung eignet.

Die aktuelle Wochenauswertung der Social TV Charts von Goldmedia hat ergeben, dass es für „The Voice of Germany“ ungebremst aufwärts geht. Mit fast 40.000 neuen Fans bei Facebook und rund 7.000 Tweets allein in der letzten Woche legte die Castingshow noch einmal deutlich in der Gunst der Social TV-Nutzer zu (bei Zapitano am zweitbesten bewertet). Am Absolut-Fanzuwachs gemessen folgt die ProSieben-Sendung „Circus HalliGalli“ mit fast 38.000 neuen Fans. In KW 42 befand sich diese noch an der Spitze vor  „The Voice of Germany“ bei den Fanzuwächsen.

„Galileo“ konnte in KW 43 die meisten Facebook-Kommentare auf sich vereinen, noch vor dem Dauerbrenner „Berlin – Tag & Nacht“. Letztere Sendung dominiert dank 60.000 Likes allerdings nach wie vor das Facebook- sowie das Social-TV-Gesamtranking.

„Bauer sucht Frau“ konnte mit der neuen Staffel in der letzten Woche 14.000 neue Fans bei Facebook für sich gewinnen. Auch die Twitter-Gemeinde diskutierte fleißig mit, was der Sendung Platz 3 bei Twitter einbrachte. In der „ersten“ Quote konnte die Sendung sogar den Tagessieg einfahren. Der „Tatort“ war bei Twitter ebenfalls gewohnt stark und belegte mit über 6.000 Tweets Platz 2, wie auch bei Couchfunk. Mit deutlichem Abstand gewann bei Couchfunk Fußball mit dem Champions-League-Spiel FC Bayern München vs. Viktoria Pilsen.

Die Sendung „Fashion Hero“ verlor in den Social TV Charts weiter an Boden und rutschte aus den Top Ten bei Twitter (Rang 11). Ob das Format in der kommenden Woche wieder ein paar Plätze gutmachen kann, bleibt abzuwarten.

Aktuelle Wochenauswertung auf: www.social-tv-monitor.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.