Der perfekte Werbespot. Gastbeitrag von Florian Kerkau für das Fachmagazin Markenartikel

Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer Goldmedia
Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer Goldmedia

In einem Gastbeitrag für das Fachmagazin „Markenartikel. Das Magazin für Markenführung“ (Ausg. 10/2013) erläutert Goldmedia-Geschäftsführer Dr. Florian Kerkau, was einen guten Werbespot ausmacht und welche Faktoren entscheidend für den Werbe- und schließlich Verkaufserfolg von Produkten sind. Hierbei spielen etwa Emotionen eine wichtige Rolle, die sich sehr gut durch Bilder über das Fernsehen herstellen lassen.

„Es geht bei der Werbung eben nicht nur darum, kognitive Wirkungen zu erzielen und den Zuschauern zu vermitteln, welches Produkt wofür eingesetzt werden kann. Es geht vielmehr darum, Emotionen zu wecken und Lust auf das Produkt oder eine Dienstleistung zu machen,“ stellt Florian Kerkau fest.

Abschließend kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass es zwar kein „[…] Patentrezept oder eine einfache globale Mechanik […]“ gibt, die einen gelungenen TV-Werbespot auszeichnen, sich jedoch einige allgemeingültige Grundsätze festhalten lassen. Der Verkaufserfolg eines Produktes hängt dabei unter anderem von der crossmedialen Verbreitung einer Werbebotschaft ab: „Je mehr Kanäle die gleiche Botschaft senden, desto glaubwürdiger wird diese (Mere Exposure Effekt). Auch neuere Möglichkeiten wie Second Screen können gut genutzt werden, um mehr und effektivere Kontaktpunkte zu schaffen.“

Den vollständigen Artikel können Sie in „Markenartikel. Das Magazin für Markenführung“ (Ausg. 10/2013) nachlesen.

Weitere Informationen

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

10 − ten =