Trendmonitor 2021. 2038 wäre Schluss mit gedruckten Tageszeitungen! – Aber die Verlage suchen und finden digitale Antworten

Doch die Zeitungsverleger sind nicht untätig. Sie entwickeln erfolgreich digitale Angebote und Vertriebsmodelle. Erstmals erreichten E-Paper Mitte 2020 die Zwei-Millionen-Grenze (IVW, ZMG)! Auch die übrigen Onlineangebote der Zeitungen erzielen inzwischen sehr hohe Reichweiten. 2021 wird diese Entwicklung rasch voranschreiten. Die Fördermittel des Bundes von rund 200 Mio. EUR für die digitale Transformation des Verlagswesens werden diesen Wandel wirksam unterstützen.

Der Beitrag ist Teil des Goldmedia Trendmonitors 2021.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

7 + 2 =