Studie für Medienbeobachterkongress: Medienbeobachtung 2.0 ist noch Zukunftsthema

Am 15. März findet der zweite Deutsche Medienbeobachterkongress in Düsseldorf statt. Der Kongress entwickelt sich zum Treffpunkt und zur Branchenplattform für professionelle Medienbeobachtung. Er bringt Anbieter und Nachfrager zusammen, sorgt für mehr Transparenz im Markt und ist  Networking-Plattform für alle Beteiligten. Ein besonderer Fokus liegt diesmal auf Social Media Monitoring.

Dienstleister nach Onlinebeobachtung "Social Media"

Im Vorfeld der Konferenz wurde Goldmedia von den Kongressveranstaltern eine aktuelle Impulsstudie zum Leistungsspektrum von Dienstleistern für Medienbeobachtung und Medienanalyse im deutschsprachigen Raum beauftragt. Die Ergebnisse dieser Studie werden am 15. März 2011 beim 2. Deutschen Medienbeobachterkongress in Düsseldorf vorgestellt.

Im Rahmen einer Pressemeldung wurden bereits erste Ergebnisse publiziert.

Zur Pressemeldung und weiteren Informationen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

three × two =