Category Archives: Online

Social First bei Online-Video: Instagram, Facebook und YouTube sind die Top 3 Plattformen zur Video-Verbreitung

18.06.2021. Beim Ranking der Top-Plattformen zur Verbreitung von Online-Video liefern sich die Plattformen ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Dabei setzt sich Instagram knapp vor Facebook und YouTube an die Spitze. Etwa drei Viertel der befragten Online-Video-Anbieter nutzen diese Plattformen zur Distribution ihrer Inhalte. Doch die gerade bei den jungen Zielgruppen beliebte Plattform TikTok wird – mit bereits 23 Prozent – immer mehr zur Konkurrenz.

© Goldmedia 2021. Online-Video-Monitor 2021

ANGA COM DIGITAL. Smart City und 5G: Connectivity Everywhere?

11.06.2021. Am dritten Tag der ANGA COM Digital (10.06.21) ging es um das Thema Smart City und 5G. Goldmedia-Geschäftsführer Dr. André Wiegand leitete die spannende Diskussion mit den Branchenexperten Julian von Hardenberg, Geschäftsführer, Berthold Sichert GmbH, Thomas Jarzombek, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-ups im BMWi, Horst Schmitz, Bereichsleiter Technik, NetCologne und Bernd Thielk, Geschäftsführer, willy.tel GmbH.

Screenshot ANGA COM Digital 2021, Panel Smart City und 5G

ANGA COM DIGITAL. Streaming und OTT: Mit Kooperationen und Produktbündeln zum Erfolg?

09.06.2021. Am ersten Tag der ANGA COM Digital 2021 (08.06.2021) gab es unter der Leitung von Goldmedia-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Goldhammer eine spannende Diskussion zu den Strategien der Anbieter von Streaming und OTT in Deutschland. Dabei – Vertreter von Joyn, Vodafone Deutschland, Telekom und Sky Deutschland.

Screenshot ANGACOM DIGITAL, Quelle: Twitter ANGA COM

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Svenja Kleditzsch und ihre Bachelorarbeit zum Einsatz von Algorithmen im Journalismus

26. Mai 2021. Bereits zum fünften Mal vergab Goldmedia den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft. Vom außerordentlich hohen Niveau der Arbeiten sind wir immer wieder positiv überrascht. So gab es neben den drei ersten Preisen einige Abschlussarbeiten, die wir zusätzlich mit einer Urkunde ausgezeichnet haben.

Eine Auszeichnung erhielt Svenja Kleditzsch für ihre Bachelorarbeit “Journalismus der Zukunft? – Wie der Einsatz von Algorithmen journalistische Produktionsprozesse verändern kann”, SRH Fernhochschule, 2019.

Svenja Kleditzsch, Foto: © Judith Zöller

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft an Josefine Marie Beer. Conjoint-Analyse der Erfolgsfaktoren von kostenpflichtigen Musik-Streaming-Diensten

27. April 2021. Goldmedia hat im April 2021 zum fünften Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft vergeben.

Ein erster Preis ging an Josefine Marie Beer und ihre Bachelorarbeit “From Free to Fee – Eine Conjoint-Analyse der Erfolgsfaktoren von kostenpflichtigen Musik-Streaming-Diensten”, Technische Hochschule Köln, 2020

Josefine Marie Beer, ©Kathrin Vogt Photography

Trendmonitor 2021. Cloud-Dienste sind 2021 nicht mehr aufzuhalten. Schon Corona war der Turbo für die Digitalisierung

05.02.2021. Das neue Normal ist auch digital: Ob Schule oder Homeoffice, Konferenzen oder Meetings: Durch Corona entsteht plötzlich in vielen Bereichen des Lebens enormer Druck, digitale Lösungen einzusetzen und vieles Gewohnte auszutauschen. So kommt es nicht nur zum breiten Durchbruch für digitale Cloud-Lösungen, auch die Art zu kommunizieren, ändert sich rasant.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Glücksspielreform 2021: Legale Online-Casinos werden ein Milliardenmarkt

04.02.2021. Die Neuregulierung im deutschen Glücksspielmarkt nimmt Fahrt auf: Ab Juli 2021 sind Online-Casinos nicht mehr nur Spielern aus Schleswig-Holstein vorbehalten – damit ist der norddeutsche Sonderweg beendet. Mit der bundeseinheitlichen Regulierung per GlüNeuRStV kommen Online-Casinos aus der Grauzone. Es ist zu erwarten, dass 2024 bereits 1,9 Mrd. Euro an Brutto-Spielerträgen von in Deutschland lizenzierten Angeboten erwirtschaftet werden (Prognose Goldmedia, 2020).

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020

Trendmonitor 2021. Deutschland wird Gigabit-Land: Bis 2021 haben fast 80 % aller Haushalte Zugang zu superschnellem Internet

27.01.2021. Superschnelles Internet mit einer Downstreamrate von mindestens 1 Gigabit pro Sekunde wird in immer mehr Haushalten verfügbar. Bis Ende 2021 werden 32,7 Mio. Haushalte in Deutschland mit Gigabit-Internet versorgt sein, dies sind dann mehr als 79 Prozent aller Haushalte.

Goldmedia Trendmonitor 2021, VÖ 12/2020