ANGA COM DIGITAL. Smart City und 5G: Connectivity Everywhere?

11.06.2021. Am dritten Tag der ANGA COM Digital (10.06.21) ging es um das Thema Smart City und 5G. Goldmedia-Geschäftsführer Dr. André Wiegand leitete die spannende Diskussion mit den Branchenexperten Julian von Hardenberg, Geschäftsführer, Berthold Sichert GmbH, Thomas Jarzombek, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-ups im BMWi, Horst Schmitz, Bereichsleiter Technik, NetCologne und Bernd Thielk, Geschäftsführer, willy.tel GmbH.

Screenshot ANGA COM Digital 2021, Panel Smart City und 5G

ANGA COM DIGITAL. Streaming und OTT: Mit Kooperationen und Produktbündeln zum Erfolg?

09.06.2021. Am ersten Tag der ANGA COM Digital 2021 (08.06.2021) gab es unter der Leitung von Goldmedia-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Goldhammer eine spannende Diskussion zu den Strategien der Anbieter von Streaming und OTT in Deutschland. Dabei – Vertreter von Joyn, Vodafone Deutschland, Telekom und Sky Deutschland.

Screenshot ANGACOM DIGITAL, Quelle: Twitter ANGA COM

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Alexander Jestl und seine Masterarbeit zur Design Fiction Journey als Methode für Kreativworkshops in Unternehmen

07. Juni 2021. Mit dem Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft würdigen wir hervorragende Forschungsleistungen von Absolvent*innen , die sich einem medienwirtschaftlichen Thema zuwenden. Da erneut so viele interessante Arbeiten eingereicht wurden, haben wir neben den drei Preisträgern zusätzlich einige Absolventen*innen mit einer Auszeichnung geehrt.

Eine Auszeichnung ging an Alexander Jestl und seine Masterarbeit “Die Design Fiction Journey als Methode für Kreativworkshops in Unternehmen”, Fachhochschule St. Pölten, 2020.

Alexander Jestl, Foto: © Alexander Jestl

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft. Auszeichnung für Svenja Kleditzsch und ihre Bachelorarbeit zum Einsatz von Algorithmen im Journalismus

26. Mai 2021. Bereits zum fünften Mal vergab Goldmedia den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft. Vom außerordentlich hohen Niveau der Arbeiten sind wir immer wieder positiv überrascht. So gab es neben den drei ersten Preisen einige Abschlussarbeiten, die wir zusätzlich mit einer Urkunde ausgezeichnet haben.

Eine Auszeichnung erhielt Svenja Kleditzsch für ihre Bachelorarbeit “Journalismus der Zukunft? – Wie der Einsatz von Algorithmen journalistische Produktionsprozesse verändern kann”, SRH Fernhochschule, 2019.

Svenja Kleditzsch, Foto: © Judith Zöller

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft an Dr. Felix Sattelberger. Einfluss früher Nutzerkommunikation auf den Erfolg von Kinofilmen

11. Mai 2021. Goldmedia hat im April 2021 zum fünften Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft an drei Nachwuchswissenschaftler für ihre hervorragenden Abschlussarbeiten vergeben.

Einer der drei ersten Preise ging an Dr. Felix Sattelberger und seine Dissertation “Dynamik und konative Wirkung onlinebasierter interpersonal-öffentlicher Nutzerkommunikation. Modellierung von Kommunikationsprozessen als Erklärungsgröße der Nachfrage nach Kinofilmen in Deutschland”, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 2019

Dr. Felix Sattelberger, Foto privat

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft an Kira Drössler. Formate für Digital Natives: innovatives Entwickeln – Umsetzen – Managen

04. Mai 2021. Im Rahmen des Goldmedia-Preises für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft haben wir drei erste Preise vergeben.

Ein erster Preis ging an Kira Drössler und ihre Masterarbeit “Formate für Digital Natives: innovatives Entwickeln – Umsetzen – Managen”, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, 2020.

Kira Drössler, © Christian Klenk

Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft an Josefine Marie Beer. Conjoint-Analyse der Erfolgsfaktoren von kostenpflichtigen Musik-Streaming-Diensten

27. April 2021. Goldmedia hat im April 2021 zum fünften Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft vergeben.

Ein erster Preis ging an Josefine Marie Beer und ihre Bachelorarbeit “From Free to Fee – Eine Conjoint-Analyse der Erfolgsfaktoren von kostenpflichtigen Musik-Streaming-Diensten”, Technische Hochschule Köln, 2020

Josefine Marie Beer, ©Kathrin Vogt Photography

Goldmedia vergibt Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

19. April 2021. Goldmedia hat zum fünften Mal den Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft verliehen. Die mit einem Preisgeld von insgesamt 1.500 EUR dotierte Auszeichnung wurde an drei Absolvent*innen vergeben.