Social TV Charts KW 45 veröffentlicht: EMAzing Twitter

Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia
Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia

Das von Goldmedia ausgewertete Gesamtranking der Social TV Charts zeigt in KW 45 (04.-10.11.2013) die üblichen Verdächtigen in den Top Ten, jedoch auf teilweise unüblichen Plätzen. „Circus Halli Galli“ ist weiter auf dem Vormarsch und schiebt sich vorbei an „Köln 50667“ auf Platz 2. Die Sendung mausert sich mit nur 6.300 Aktivitäten weniger zu einem echten Konkurrenten für „Berlin Tag und Nacht“ im Social Web. Der erste Hype um „The Voice of Germany“ scheint zumindest in KW 45 leicht verflogen, die Sendung verliert eine Position und rangiert nun auf Platz 5 der Social TV Charts. Diese Woche neu in den Top Ten sind „Shopping Queen“ auf Platz 8 und die RTL-Serie „Alarm Für Cobra 11“ auf Platz 9 (ebenfalls Platz 9 bei Facebook).

Bei Facebook ging es für drei weitere RTL-Sendungen in den Top Ten nach oben. „Das Supertalent“ überholt „The Voice of Germany“, die Nachrichtensendung „RTL Aktuell“ schoss auf Position 6, dicht gefolgt von GZSZ auf Platz 7.

Bei Twitter dominierte in der vergangenen Woche MTV mit seinen alljährlich stattfindenden „Europe Music Awards“ (EMA), welche für über 90.000 Tweets sorgten. Auch die Gewinner-Band im Bereich Alternative, „30 Seconds to Mars“, trug zu dieser enormen Zahl bei und teilte ihre Freude über den Sieg mit ihren Fans via Twitter. Ein großer Teil des Twitter-Erfolgs ist außerdem den „Beliebers“, den Twitter-Followern von Justin Bieber, zuzuschreiben. Ihr Idol gewann in den Kategorien „Best Male“ sowie „Best Canada Act“ und war in drei weiteren Kategorien nominiert.

Die Zapitano-User kürten vergangene Woche „Verbotene Liebe“ zum Social TV- Sieger. Allen fünf in KW 45 ausgestrahlten Episoden der Soap gelang der Sprung in die Top Ten.

Im Gegensatz zu Facebook, wo „Dein Sky Sport“ nur Platz 10 erreichte –  dominierte bei Couchfunk König Fußball. Das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund gegen Arsenal London landete mit einem Nutzungsanteil von knapp 45 Prozent auf Platz 1 der Couchfunk-Charts. Deutlich abgeschlagen mit 15 Prozent konnte die Show „Wetten, dass..?“ Position 2 ergattern.

Zur wöchentlichen Auswertung der Social TV Charts: www.social-tv-monitor.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

eighteen − ten =