Social TV Charts KW 44. Der 7. Platz zum 6. Geburtstag: Herzlichen Glückwunsch an GRIP – Das Motormagazin!

Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia
Alle Top-Ten-Plätze auf www.social-tv-monitor.de © Goldmedia

Im Gesamtranking der Social TV Charts gab es in KW 44 ein großes Auf und Ab. Welche Fernsehsendungen die Top Ten im Social Web vergangene Woche (KW 44) ordentlich aufgemischt haben, zeigt die aktuelle Auswertung von Goldmedia.

Der „Tatort“ schickte in der letzten Woche ein neues Ermittlerteam auf den heimischen ersten und „second“ Bildschirm. Die jungen Erfurter sollten vor allem das jüngere Publikum ansprechen, was sich bei Twitter mit 8.500 Tweets und Platz 1 niederschlug, obgleich nicht alle Tweets freundlich waren (Facebook Platz 24). Frei nach dem Motto „lästern statt loben“ wurde mit Kritik nicht gespart. Auch die Couchfunk-Nutzer diskutierten die drei Ermittler auf den ersten Platz.

Bei Facebook konnte “Dein Sky Sport” seinen Vorwochenplatz 16 um ganze zehn Plätze auf Rang 6 verbessern. Denn dank der turbulenten Sportwoche u.a. mit Dauer-Formel1-Gewinner Sebastian Vettel oder dem Fußball-Rekordjäger FC Bayern München liefen auf der Sky-Seite über 90.000 Kommentare auf. Aber auch der Sender selbst zeigte sich fleißig: Mit 383 Posts wurde die Diskussion vor allem rund um das Thema Fußball befeuert. Damit musste sich Sky nur den Kollegen vom „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ geschlagen geben, deren Seite 722 Posts zählte. Bei Twitter belegte der Fußball ebenfalls den zweiten Platz.

Mit jeweils ca. 40.000 neuen Fans in der letzten Woche sind „Circus HalliGalli“, „Köln 50667“ und „The Voice of Germany“ die am stärksten wachsenden Facebook-Seiten.

Nicht mehr in den Facebook-Top Ten ist „TV Total“, auch für „Galileo“ hat es vergangene Woche nicht gereicht. „Fashion Hero“ gelang der Sprung zurück unter die besten Zehn ebenfalls nicht. „Bauer sucht Frau“ schaffte es zwar bei Facebook nur auf Platz 25, bei Twitter konnte das Format sich immerhin in den Top Ten halten (Platz 6). Bemerkenswert ist der ARD-Film „Komasaufen“, der für einen respektablen 13. Platz bei Twitter sorgte und bei Couchfunk sogar auf Rang 6 kletterte.

Bei Zapitano waren die Hessen in KW 44 überaus aktiv und hievten die Sendung „hallo hessen“ an drei Tagen in die Top Ten sowie auf die Top-Bewertungsplätze der Zuschauer.

Die wöchentliche Auswertung der Social TV Charts finden Sie auf www.social-tv-monitor.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

4 × five =