Onlinebefragungen in der Radioforschung – eine Alternative zur Telefonbefragung (CATI)? Ein Artikel in planung & analyse von Dr. Florian Kerkau und Christoph Schwab

Dr. Florian Kerkau, Christoph Schwab, Goldmedia
Dr. Florian Kerkau, Christoph Schwab, Goldmedia

Regelmäßige Hörerberfragungen (jenseits der MA Radio) sind ein Muss für jeden Radiosender. Derzeit dominiert als Methode CATI, dabei sind Onlinebefragungen eine schnelle und preisbewusste Alternative. Noch ist Skepsis verbreitet, ob dabei verwertbare Ergebnisse erzielt werden und wie diese im Vergleich zu CATI aussehen. Die Goldmedia Custom Research GmbH führte im Frühjahr 2010 eine Befragung zum Berliner Radiomarkt zeitgleich als CATI und als Onlinebefragung durch. Befragungsgebiet, Stichprobengröße und Altersschichtung waren identisch.

Das Studienfazit ist eindeutig: Die Ergebnisdifferenzen sind gering und bewegen sich überwiegend im Bereich der statistischen Unsicherheit.

Einen Artikel zum Thema  finden Sie in der Fachzeitschrift planung & analyse 1/2011 sowie auf www.goldmedia.com

Autoren: Dr. Florian Kerkau, Christoph Schwab (Goldmedia Custom Research GmbH)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

2 × 4 =