Klaus Goldhammer im Interview mit dem RTL Nachtjournal. EuGH-Urteil bedroht deutsches Glücksspielmonopol

Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes lässt das deutsche Glücksspielmonopol wackeln. Illegal ist in Deutschland (jetzt) nicht mehr der private Wettanbieter, sondern das staatliche Glücksspielmonopol.

Goldmedia Geschäftsführer Dr. Klaus Goldhammer beantwortet Fragen der RTL Redaktion, darunter  warum so viele deutsche Wett-Anbieter ins Ausland wandern und eine Liberalisierung dringend erforderlich ist. „Die Endkunden, die Zocker oder die Wetter, haben plötzlich auch die Möglichkeit, mit deutschen Angeboten legal zu operieren.”

Klaus Goldhammer im RTL-Nachtjournal-Interview am 08.09.2010 (ab 3:50 Min.):

Interview auf n-tv am 09.09.2010

Klaus Goldhammer im Interview mit dem RTL-Nachtjournal
Dr. Klaus Goldhammer im n-tv-Interview

2 thoughts on “Klaus Goldhammer im Interview mit dem RTL Nachtjournal. EuGH-Urteil bedroht deutsches Glücksspielmonopol

  1. Endlich fällt dieses Monopol. Einzelne Märkte abzuschotten sollte in Zeiten des Internets doch wirklich mal langsam der Vergangenheit angehören. Jetzt sollte wirklich Platz gemacht werden auch für private Anbieter – zumindet in einigen Bereichen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

3 + 2 =