Tag Archives: Medienökonomie

Jetzt noch bewerben um den Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

05.07.2017. Noch wenige Wochen bis zur Semesterpause oder zum Studienabschluss. Wer seine Abschlussarbeit zu einem medienökonomischen Thema geschrieben hat, der sollte nicht versäumen, seine Bewerbungsunterlagen rechtzeitig für den Goldmedia-Preis für innovative Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft einzureichen.

Preis_Goldmedia_Medienwirtschaft_2017_efks_fotolia_SM
© efks/Fotolia.com

Goldmedia vergibt diesen Preis 2017 zum zweiten Mal. Noch bis zum 31. August 2017 können sich Absolventinnen und Absolventen bei uns für den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Preis bewerben.

Der Preis würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen medienökonomischen Fragestellungen auseinandersetzen.

Bewerben können sich alle Absolventinnen und Absolventen, die im aktuellen oder im Vorjahr ihren Abschluss erreicht haben. Die Ausschreibung ist offen für deutsch- und englischsprachige Arbeiten aus unterschiedlichen Fachrichtungen (u.a. Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Medienwirtschaft, Medienmanagement, Medienrecht, BWL, VWL, Informationswissenschaft, Medieninformatik).

Wichtiges auf einen Blick:

Einsendeschluss: 31.08.2017
Kontakt: Preis@Goldmedia.de
Ansprechpartner bei Goldmedia: Dr. Katrin Penzel

Alle Ausschreibungsunterlagen: www.Goldmedia.com/preis

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen! Im Herbst heißt es dann: “THE WINNER IS …”

Frist endet für die Bewerbung um den Goldmedia-Preis für Medienwirtschaft

24.08.2016. In wenigen Tagen endet die Einreichungsfrist für den Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft. Wer also noch teilnehmen möchte, sollte seine Unterlagen schnell und spätestens bis zum 31.08.2016 einreichen.

© gustavofrazao_fotolia.com
© gustavofrazao_fotolia.com

Viele innovative Arbeiten haben uns schon erreicht. Wir freuen uns, dass der in diesem Jahr erstmals vergebene Preis bei den Absolventinnen und Absolventen viel Interesse geweckt hat. Unser Preis soll Abschlussarbeiten würdigen, die sich mit aktuellen medienökonomischen Fragestellungen auseinandersetzen.

Noch einmal des Wichtiges auf einen Blick:

Einsendeschluss: 31.08.2016
Kontakt: Preis@Goldmedia.de
Ansprechpartner bei Goldmedia: Dr. Katrin Penzel

Alle Ausschreibungsunterlagen: www.Goldmedia.com/preis

Im Herbst heißt es dann: „THE WINNER IS …“

Jetzt noch bewerben um den Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

14.07.2016 Kurz vor der Semesterpause sollten alle Interessenten noch daran denken, ihre Bewerbungsunterlagen rechtzeitig für den Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft einzureichen.

© gustavofrazao_fotolia.com
© gustavofrazao_fotolia.com

Einige interessante und innovative Arbeiten sind bereits bei uns eingetroffen. Noch bis zum 31. August 2016 haben Absolventinnen und Absolventen aber die Möglichkeit, sich für den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Goldmedia-Preis zu bewerben.

Goldmedia vergibt diesen Preis 2016 erstmalig. Der Preis würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen medienökonomischen Fragestellungen auseinandersetzen.

Bewerben können sich alle Absolventinnen und Absolventen, die im aktuellen oder im Vorjahr ihren Abschluss erreicht haben. Die Ausschreibung ist offen für deutsch- und englischsprachige Arbeiten aus unterschiedlichen Fachrichtungen (u.a. Publizistik, Kommunikationswissenschaft, Medienwirtschaft, Medienmanagement, Medienrecht, BWL, VWL, Informationswissenschaft, Medieninformatik).

Wichtiges auf einen Blick:
Continue reading Jetzt noch bewerben um den Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

Startschuss zum Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft

19. April 2016. Ab sofort können sich Absolventinnen und Absolventen bei Goldmedia für den mit insgesamt 1.500 Euro dotierten Goldmedia-Preis bewerben. Der Preis würdigt Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen medienökonomischen Fragestellungen auseinandersetzen – ein Themefeld, was bisher in der Förderlandschaft wenig Beachtung findet.

Prof. Dr. Klaus Goldhammer, Geschäftsführer Goldmedia
Prof. Dr. Klaus Goldhammer, Geschäftsführer Goldmedia

Goldmedia-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Goldhammer hebt hervor: „Uns ist aufgefallen, dass es bislang keinen Preis für medienwirtschaftliche Abschlussarbeiten in Deutschland gab. Die Themen vieler Arbeiten in diesem Gebiet sind aber oft von hoher gesellschaftlicher Relevanz. Daher wollen wir die Lücke mit dem Goldmedia-Preis schließen. Wir freuen uns auf interessante Arbeiten und ermuntern Absolventen, an der Ausschreibung teilzunehmen.“

Bis zum 31.8.2016 können sich Absolventinnen und Absolventen bewerben, die im aktuellen oder im Vorjahr Ihren Abschluss gemacht haben. Die Ausschreibung ist offen für deutsch- und englischsprachige Arbeiten aus unterschiedlichen Fachrichtungen.

Bei Ihrer Bewertung achtet die Goldmedia Jury besonders auf die Aktualität der Forschungsergebnisse, die wissenschaftliche Methodik, den Innovationsgrad der Arbeit sowie auf das Nutzenpotenzial der Ergebnisse. Die Preisverleihung findet im Herbst 2016 statt.

Alles Wissenswerte zur Ausschreibung finden Sie hier: www.Goldmedia.com/preis

Pressemeldung zur Ausschreibung

Kontakt für Fragen und Einreichungen: Preis@Goldmedia.de

Wir freuen uns auf zahlreiche spannende Arbeiten!!!