VoD-RatingsDr. Florian Kerkau (November 2017)

Goldmedia VoD-Ratings, alle Devices

Goldmedia erfasst seit Januar 2017 die Zuschauerzahlen von Pay-VoD-Angeboten in Deutschland, seit 2019 auch für den UK-Markt. Methodisch fußt die Erhebung auf einem speziellen Onlinetracking. Goldmedia kooperiert dazu mit dem Panelprovider Respondi.

Pay-VoD-Quote

Mit den VoD-Ratings existiert ein erstrangiges Analysetool über Zuschauerzahlen kostenpflichtiger VoD-Angebote (Pay-VoD). Erfasst werden die Zuschauerzahlen als "Day-after-Recall".

Adressaten

Die VoD-Ratings richten sich an alle, die regelmäßig oder temporär Informationen über die Angebote der kostenpflichtigen VoD-Dienste benötigen: Contentanbieter, Agenturen und Plattformanbieter.

Die VoD-Ratings können als Jahresabo bezogen werden.

Informieren Sie sich ausführlich auf www.vod-ratings.com

Demozugung und Online-Live-Präsentation auf Anfrage

  • VoD-Ratings Deutschland Jahresabo

    Zugriff auf die Datenbank für 1 Jahr, Preis pro Monat: 2.500 Euro netto

    30.000 Euro (zzgl. MwSt.) Keine Versandkosten
    In den Warenkorb legen

    Sie haben Zugriff auf die gesamte VoD-Ratings-Datenbank mit allen Auswertungsbereichen für 1 Jahr.

  • VoD-Ratings UK Jahresabo

    Auf Anfrage

Kontakt

Dr. Florian KerkauGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Research@Goldmedia.de

Mehr

Kontakt aufnehmen

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

  • Streamingmarkt Deutschland 2020 März 2020

    Umfangreicher Branchenreport mit Analysen und Prognosen für die Bereiche Pay-VoD, A-VoD und TV-Livestreaming über OTT-Services. Forecast bis 2024.
  • VoD-Ratings Quarterly OTT-Report August 2019

    Die VoD-Quarterly Reports sind eine retrospektive Markt- und Zuschaueranalyse kostenpflichtiger VoD-Angebote in Deutschland. Die Datenbasis bilden die Goldmedia VoD-Ratings.
  • Web-TV-Monitor Juni 2019

    Der BLM/LFK-Web-TV-Monitor bietet eine detaillierte Übersicht zum deutschen Onlinevideo-Markt. Die Studie enthält wichtige Marktdaten zur Verbreitung und Nutzung, zu Werbeformen, Reichweiten und Leistungswerten der Web-TV-Branche. Einbezogen sind auch deutsche YouTube-Channels.
  • Fernsehpiraterie-Studie 2018 August 2018

    Die Nutzung illegaler Live-TV-Signale gefährdet massiv die Medien- und Meinungsvielfalt in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt ein wissenschaftliches Gutachten von Goldmedia im Auftrag vom VAUNET.
  • Pay-VoD in Deutschland 2018-2023 Juni 2018

    Prognosen für kostenpflichtige Video-on-Demand-Dienste in Deutschland. Die Studie enthält Analysen zu Anbietern, Geschäftsmodellen, Umsatzpotenzialen sowie eine Nutzerbefragung.