Ausgestaltung der lokalen Hörfunklandschaft in Baden-Württemberg 2025Klaus Goldhammer, Tim Prien (November 2017)

Im Auftrag der Landesmedienanstalt Baden-Württemberg (LFK) erstellte Goldmedia eine Szenario-Analyse zur Entwicklung und Digitalisierung des Hörfunkmarktes in Baden-Württemberg bis 2025. Ziel war es, ein dynamisch-adaptives Marktmodell zu entwickeln, das als einheitliche, aktuelle Daten- und Prognosebasis für die mittel- und langfristige strategische Planung der LFK dienen würde.

Die Prognosen umfassten zum einen Szenario-basierte Analysen zur regionalen Nachfrageentwicklung, Nutzungsentwicklung und Marktanteilsentwicklung im Hörfunkmarkt Baden-Württemberg. Auf dieser Basis wurde die Wirtschaftlichkeit von Aufbau und Betrieb weiterer lokaler DAB+-Sendestandorte für Verbreitungsgebiete berechnet und der notwendige Förderbedarf ermittelt.

  • Ausgestaltung der lokalen Hörfunklandschaft in Baden-Württemberg 2025

    84 Seiten, Fließtext, 54 Tab. und Abb.

    Bestell- und Versandbedingungen über Anbieter
    Download for free über www.lfk.de

Kontakt

Prof. Dr. Klaus GoldhammerGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Berlin@Goldmedia.de

Mehr

Kontakt aufnehmen

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren

  • Zukunft des Hörfunks in Nordrhein-Westfalen 2028 September 2018

    Goldmedia führte im Auftrag der Landesanstalt für Medien NRW ein Gutachten zur Entwicklung des Hörfunks in Nordrhein-Westfalen durch. Modellierung der ökonomischen und technischen Entwicklungen der verschiedenen Verbreitungswege für Radioangebote bis 2028.
  • Podcast Monitor 2017 Juni 2018

    Eine Nische auf dem Weg zum Mainstream. Podcasts werden immer beliebter und häufiger genutzt. Sie erreichen attraktive Zielgruppen und gewinnen allemählich auch das Interesse der Werbekunden.
  • Webradiomonitor September 2017

    Die Studie ist eine umfassende Marktanalyse zum Thema Internetradio und Online-Audio-Angebote in Deutschland und wurde von Goldmedia im Auftrag der BLM, des BVDW und des VPRT durchgeführt.