Telemedienangebote im öffentlich-rechtl. Rundfunk

Goldmedia hat im Rahmen der von den Gremien der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten durchgeführten Drei-Stufen-Tests eine Vielzahl ökonomischer Marktgutachten realisiert.

Im Rahmen des EU-Beihilferechts können neue öffentlich-rechtliche Medienangebote nur zugelassen werden, wenn der positive Einfluss auf die Konsumentenwohlfahrt deutlich ggü. negativen Einflüssen auf den kommerziellen Wettbewerb überwiegt.

Im Mittelpunkt stand hierbei die Frage, welche publizistischen und ökonomischen Auswirkungen die öffentlich-rechtlichen Online-Angebote auf den privaten Wettbewerb in Deutschland haben.

Diese Gutachten u.a. wurden für folgende Anstalten durchgeführt: Bayerischer Rundfunk, Mitteldeutscher Rundfunk, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Südwestrundfunk, Westdeutscher Rundfunk, ZDF.

Kontakt

Dr. André WiegandGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Berlin@Goldmedia.de

mehr

Kontaktieren Sie uns

Prof. Dr. Klaus GoldhammerGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Berlin@Goldmedia.de

mehr

Kontaktieren Sie uns