Innovationsstudie zum Medienstandort Bayern

Screenshot: www.xplr-media.com

01.07.2021. Innovation bedeutet Fortschritt und ist auch in den schwierigen Corona-Zeiten ein Key Factor für die positive Entwicklung der Medienbranche. Um die konkrete Innovationssituation der Branche in Bayern zu erfassen und die weitere Entwicklung zu unterstützen, hat XPLR: MEDIA die Studie „Media Innovation made in Bavaria“ bei Goldmedia beauftragt.

An der Studie teilnehmen

Egal, ob Künstliche Intelligenz, Roboterjournalismus, Extended Reality oder neue Interaktions­möglichkeiten: Die Liste an Innovationstreibern für die Medienbranche ist lang.

Was sind die Chancen, aber auch Herausforderungen für Unternehmen, die durch neue Technologien, fortschreitende Digitalisierung und gewandelte Nutzerbedürfnisse entstehen?

Mehr Informationen zur Studie

An der Befragung teilnehmen

Innovation kann im Kleinen wie im Großen stattfinden. Deshalb sind etablierte Medienunternehmen für unsere Befragung genauso relevant wie Start-ups.

Wir möchten Sie sehr herzlich bitten, an der Befragung teilzunehmen! Nur wenn möglichst viele Medienunternehmen & Medienschaffende ihre Meinungen und Erfahrungen einbringen, entsteht ein reales und umfassendes Bild der Innovationssituation.

Direkt zur Befragung

Diesen Artikel teilen

Kontakt

Katharina vom DahlConsultant, CSR Managerin (TÜV)

+49-30-246 266 0

Katharina.vom.Dahl@Goldmedia.de

Kontaktieren Sie uns

Nadja MeißnerConsultant, CSR Managerin (TÜV)

+49-30-246 266 0

Nadja.Meissner@Goldmedia.de

Kontaktieren Sie uns