Einführung von Smart Metering

Für die Deutsche Netz Marketing GmbH hat Goldmedia im Jahr 2012 eine Studie zur Einführung von Smart Metering in Gebäuden der Wohnungswirtschaft unter Beteiligung von Kabelnetzgesellschaften erstellt.

Die Studie untersucht, welche Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kabelnetzbetreibern/City Carriern und EVUs bei der anstehenden Aufrüstung auf Smart Metering entstehen. Ziel der zweistufigen Studie ist es, die wirtschaftlichen Chancen und Risiken einer Zusammenarbeit zwischen Kabelnetzbetreibern bzw. City Carriern und den Stromunternehmen zu konkretisieren und von einer Marktpotenzialanalyse bis zur Empfehlung für Marktstrategien alle relevanten Aspekte der Smart Metering-Dienstleistungen zu erfassen.

Hierfür wurden verschiedene existierende und neue Geschäftsmodelle im Bereich Smart Metering bezüglich ihrer Marktfähigkeit, Ertragskraft und Nachhaltigkeit qualitativ und quantitativ bewertet. Dies geschah vor dem Hintergrund der aktuellen gesetzlichen, wirtschaftlichen und technischen Rahmenbedingungen. Ein wesentlicher Fokus wird auf die Analyse der Wertschöpfungsketten sowie der eingesetzten Gerätetechnik und Prozessbeschreibung gelegt.

Kontakt

Volker BelzAssociate Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Volker.Belz@Goldmedia.de

mehr

Kontaktieren Sie uns