Studie Glücksspielmarkt Deutschland 2016Goldmedia GmbH (Juli 2016)

Zum ersten Mal werden 2016 in Deutschland mehr als 5 Mrd. Euro auf Sportereignisse gewettet. Lagen die Wetteinsätze auf Sportwetten 2015 noch bei 4,8 Mrd. Euro, wachsen sie – auch wegen der Fußball-EM – in diesem Jahr auf 5,1 Mrd. Der Sportwettenmarkt zeigt sich damit unbeeindruckt von der mittlerweile gescheiterten Konzessionsvergabe an Sportwettenanbieter in Deutschland.

Die Goldmedia-Studie „Glücksspielmarkt Deutschland 2016“ untersucht neben dem Sportwettenmarkt auch die Segmente Spielautomaten, Lotteriewesen und Spielbanken und gibt Ertragsprognosen für das Jahr 2016. In der Studie unberücksichtigt bleiben die in Deutschland unregulierten Märkte für Online-Casino und Online-Poker sowie der Schwarzmarkt für Sportwetten und Lotterien.

  • Studie Glücksspielmarkt Deutschland 2016

    33 PPT-Slides (als PDF)

    690 Euro (zzgl. MwSt.) Keine Versandkosten
    In den Warenkorb legen

    Inhalte Studie Glücksspielmarkt Deutschland 2016

    • Glücksspielmarkt 2015 - MarktüberblickLotterieCasinoSpielautomatenPrognosen 2016
    • Lotterie
    • Casino
    • Spielautomaten
    • Prognosen 2016
    Publikationstyp: Kurzstudie
    Seitenanzahl: 33

Kontakt

Dr. André WiegandGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Berlin@Goldmedia.de

Mehr

Kontakt aufnehmen

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren