Evaluierungsbericht zum FilmmarktGoldmedia - PWC - GfK (August 2019)

In Erfüllung von § 171 FFG veröffentlicht die Filmförderungsanstalt den „Evaluierungsbericht zur Entwicklung des Abgabeaufkommens vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation des Filmmarktes in Deutschland“. Der Evaluierungsbericht beschreibt das Abgabesystem und die Entwicklung des Abgabeaufkommens 2009 bis 2018, betrachtet die für den Kinofilm relevanten Marktsegmente und prognostiziert Entwicklungen derzeitiger und möglicher künftiger Abgabezahler und Veränderungen des Marktes bis 2026. Der Evaluierungsbericht wurde vor seiner Veröffentlichung eingehend vom Präsidium und Verwaltungsrat der FFA besprochen und dient als wesentliche Grundlage für die anstehende Diskussion zur Novellierung des Filmförderungsgesetzes FFG zum 1. Januar 2022.

Die Studie der FFA - Filmforderungsanstalt wurde am 01. August 2018 veröffentlicht und steht Interessenten kostenlos zum Download bereit.

Für den vorliegenden Bericht hat die FFA auch mit externen Instituten zusammengearbeitet, darunter Goldmedia.

  • Evaluierungsbericht zur Entwicklung des FFA-Abgabeaufkommens 2018

    Studie, 106 S. Fließtext inkl. 43 Abb.

    Bestell- und Versandbedingungen über Anbieter
    Download über FFA
  • Studie der FFA Evaluierungsbericht zum Filmmarkt 2015

    118 Seiten

    Bestell- und Versandbedingungen über Anbieter
    Zum Download der Studie über FFA

    Zum Hintergrund der Studie: Ausgangspunkt des vorliegenden Evaluierungsberichtes ist § 75 Abs. 1 des Filmförderungsgesetzes (FFG). Hierin ist festgelegt, dass die Erhebung der Filmabgabe am 31. Dezember 2016 endet. Gleichzeitig verpflichtet der Gesetzgeber die Filmförderungsanstalt (FFA) an dieser Stelle der für Kultur und Medien zuständigen obersten Bundesbehörde spätestens zum 30. Juni 2015 einen Evaluierungsbericht zur Entwicklung des Abgabeaufkommens vor dem Hintergrund der wirtschaftlichen Situation des Filmmarktes in Deutschland vorzulegen und diesen zu veröffentlichen.  

    Seitenanzahl: 118

Kontakt

Prof. Dr. Klaus GoldhammerGeschäftsführer und Partner

Tel.: +49-30-246 266 0

Berlin@Goldmedia.de

Mehr

Kontakt aufnehmen

zurück zur Liste

Das könnte Sie auch interessieren