Was wird wichtig? Digital Publishing von morgen. Ein Workshop.

„Die Digitalisierung und Mobilisierung der Zielgruppen hat das Mediennutzungsverhalten verändert. Darauf muss eine Digitalstrategie eingehen und zusätzliche digitale Lösungen anbieten. Die Nachricht wird sich verändern. Mit diesem Hintergrund wird eine schlichte Umsetzung von Printvorlagen in lesbare elektronische Formate nicht mehr aussreichen“, Simon Boé, GOLDMEDIA 2012

Workshop zu den Themen “Was wird wichtig? Digital Publishing von morgen.” am 19.06.2013 mit Simon Boé bei SIGN Kommunikation in Frankfurt am Main.

Wie wird sich die Nachricht verändern? Wie sehen erfolgreiche digitale Verlagsprodukte zukünftig aus? Welche channelübergreifenden Plattformintegrationen sind relevant? Wie wird die Wirtschaftlichkeit sichergestellt?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in unserem Workshop: Die digitale Zukunft von Verlagen und Printpublikationen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Nehmen Sie mit uns unverbindlich Kontakt auf: digitalpublishing@goldmedia.de

Goldmedia Full Service Online Marketing Strategien

Goldmedia beim Bitkom Workshop am 19.4.2012: Mobile Usability. Was geht und was nicht?

Machen wir in Zukunft alles mobil – und die Konsequenzen? 

Dies ist der Titel eines Workshops der Bitkom Akademie in Köln am 19. April 2012. Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer der  Goldmedia Custom Research GmbH referiert zum Thema: “Mobile Usability: Was geht und was nicht?

Dr. Florian Kerkau, GF GOLDMEDIA

Aus dem Einladungstext: Das mobile Telefon ist laut Untersuchungen inzwischen zum Begleiter No. 1 des Menschen geworden, sogar angeblich vor Freundin und Bibel. Das gilt nicht nur in Industrieländern, sondern auch in vielen Entwicklungsländern, für die das „Mobile“ die zentrale Informationsquelle und das Zahlungsmittel ist. Die Frage stellt sich prominenter denn je: Wie weit wird das gehen und welche Konsequenzen ziehen wir daraus?

Der Workshop bietet An- und Einsichten von Mobil-Experten aus der Geräteindustrie und spezialisierten Agenturen, Marktforschern und anderen Mobilfunk-Experten.

Weitere Informationen

 

Goldmedia mit eigener Session bei der Social Media Week 2012 in London zum Thema Authentizität – der Schlüssel zum Social Media Erfolg

Simon Boé

Simon Boé

Goldmedia veranstaltet im Rahmen der Social Meedia Week London eine eigene Session zum Thema: Authentizität – der Schlüssel zum Social Media Erfolg. Am 14. Februar 2012 erfahren Interessenten, warum erfolgreiche Social-Media-Kampagnen den Dreiklang von Interaktion, Information und Emotion benötigen.

Referent der Goldmedia-Session am 14. Februar 2012 im Londoner 01ZeroOne (15.00 – 16.00 Uhr) ist Simon Boé, Geschäftsführer der Goldmedia Sales & Services GmbH . Simon Boé zeigt in seinem Vortrag praxisbezogen und anhand vieler Case Studies, welche Aspekte für erfolgreiche Social Media Kampagnen grundlegend sind.

Weitere Informationen zur Session und zur Anmeldung

Goldmedia Geschäftsführer Claus Sattler bei der Multi-Screen TV 2012 am 08./09.02.2012 in Berlin

Internationale Konferenz in Berlin: Multi-Screen TV 2012. Unter den Panel-Experten: Prof. Dr. Claus Sattler, Geschäftsführer Goldmedia Innovation GmbH

Prof. Dr. Claus Sattler, Goldmedia Innovation GmbH

Prof. Dr. Claus Sattler, Goldmedia Innovation GmbH

Multi-Screen TV ist derzeit eines der viel diskutierten Trends der TV- und Medienbranche. Experten aus ganz Europa treffen sich am 08. und 09. Februar in Berlin, um über die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in Sachen Multi-Screen TV und Smart-TV zu diskutieren. Dabei sind Experten der führenden Smart-TV-Gerätehersteller ebenso wie Content-Anbieter und Portalbetreiber aus ganz Europa.

Prof. Claus Sattler, Geschäftsführer der Goldmedia Innovation GmbH ist Teilnehmer des Expertenpanels 5, in dem es um die Zukunft der Multi-Screen-Industrie geht. (Topic 5: The Second Device: The Future of Connected TV: The tablet offers new opportunities for the TV industry for an interactive viewing experience. Panel Discussion: Future trends in the multi-screen industry.)

Renommierte Marktplayer haben ihre Teilnahme bereits zugesagt: Google TV, Discovery Networks, Shazam, Vivendi, Turner, Telefonica, Siemens und maxdome.

Weitere Informationen zur Multi-Screen TV 2012: http://www.multiscreentv2012.com/
Programminformationen: http://www.multiscreentv2012.com/agenda.shtml

Goldmedia als Aussteller und mit Vorträgen beim Radiocamp 2011

Goldmedia ist beim Radiocamp 2011 am 13.05.2011 in Hamburg dabei, als Aussteller und mit Vorträgen und Diskussionsbeiträgen.

Goldmedia_Radiocamp_2011

Goldmedia_Radiocamp_2011

Am Goldmedia-Stand gibt es Informationen zu aktuellen Prodjekten und Studien. So startet in Kürze die neue Erhebungswelle zum Webradiomonitor 2011.

Dr. Florian Kerkau referiert zu folgenden Themenbereichen:

Social Media und Radio in der Session: TRENDS3 – Social Media konkret. Die in den Facebook- und Twittercharts erfolgreichsten deutschen Radios diskutieren ihre Erfolgsrezepte.

Radioforschung in der Session: BIZ2 – Gemeinsame Währung und Reichweitenmessung für Online Radio, Teil II: Der Weg zur (unique) Hörerzahl Digitales Radio über IP bietet – im Unterschied zu UKW – die Möglichkeit, jeden einzelnen Hörvorgang zu messen. Diese Runde soll einen praxisorientierten Weg zu validen Webradio-Leistungsdaten suchen: Welche technischen Messoptionen gibt es? (Wie) lassen sie sich mit weiteren Daten kombinieren? Was können Umfragen leisten?

Fit for Eye Tracking – Workshop in Hamburg. Vortrag von Dr. Florian Kerkau

Der „Fit For Eye Tracking Research“ Workshop am 25. März 2011 vermittelt Einblicke ins Neuromarketing und insbesondere in die Möglichkeiten der Blickverlaufsmessung in der Marktforschung. Eye Tracking Experten berichten, wie das Tool effizient und sinnvoll einsetzbar ist,  um vielsagende Blicke durch die Augen des Konsumenten zu erhalten.

Dr. Florian Kerkau, GF GOLDMEDIA Custom Research GmbH

Vortrag von Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer Goldmedia Custom Research GmbH, 11:30 – 12: 15 Uhr

Thema:   reading the mind – wissenschaftliche Verhaltensbeobachtung mit Eyetracking und Pupillometrics

Analysen von Verhaltensdaten konnten in den letzten Jahren durch den Einsatz moderner Messmethoden wie Eyetracking und Pupillometrics in Bezug auf Effektivität und Effizienz eine deutliche Steigerung erfahren. Der Vortrag gibt einen Überblick über die Entwicklung der Methode, sowie über Einsatzgebiete und Analyseformen. Beispiele aus der Praxis zeigen darüber hinaus das Potenzial von Eyetracking-Untersuchungen.

Veranstalter: Tobii Eye Tracking Academy

Goldmedia auf der Mafo-Messe Research & Results in Muenchen. 28.10.2010 Vortrag

Vortragsthema von Goldmedia und respondi: Innovative Tools für die Medienforschung! Ein Methodenvergleich Online- vs. Telefonbefragungen am Beispiel des Radiomarktes, 28.10.2010, 15:30 Uhr

Treffen Sie Goldmedia bei der diesjährigen Research & Results in München! Besuchen Sie Goldmedia-Kollegen beim Vortrag am 28.10.2010 oder am Stand von Kooperationspartner respondi AGStand-Nr. 205.

Dr. Florian Kerkau, GF GOLDMEDIA Custom Research GmbH

In der Medienforschung dominiert oft die Telefonbefragung als Methode, da ihr die höhere Repräsentativität zugesprochen wird. Zwar ist die kostengünstigere Onlineforschung heute in vielen Bereichen akzeptiert, aber z.B. in der Radioforschung noch immer verhalten eingesetzt. Goldmedia und respondi haben in einer umfangreichen Vergleichsstudie Online- und Telefonbefragungsergebnisse verglichen. Die Studienergebnisse bilden die Grundlage einer unabhängigen Bewertung der beiden Methoden.

Gemeinsamer Vortrag von Goldmedia und respondi:
Bengül Robillard, Key Account Manager, respondi AG
Dr. Florian Kerkau, Geschäftsführer, Goldmedia Custom Research GmbH

Weitere Informationen zum Thema: Artikel von Dr. Florian Kerkau – radioszene.de

Bildquelle: research-results.de

Bildquelle: research-results.de

Rund 130 Aussteller und über 90 Workshops. Die Research & Results 2010 findet am 27. und 28. Oktober 2010 wieder im M,O,C, in München statt. Weitere Informationen zur Messe.

Der Branchentreffpunkt deckt auch in diesem Jahr das gesamte Leistungsspektrum der Marktforschung ab. Vertreten sind Unternehmen in den folgenden Kategorien:  Markt- und Meinungsforschungsinstitute, Feldorganisationen, Teststudios, Softwareanbieter, Hardwareanbieter, Datenerfassungs- und Auswertungsservices, Marktforschungsberater, Trendforschungsinstitute, Online-Panel-Provider, Webmonitoring/Netnography, Verbände/Organisationen und Verlage/Medien.

Weitere Informationen zur Messe

1. FC Union gegen Hertha BSC – Das Berlin Derby – VIP Tickets gewinnen

1. FC Union gegen Hertha BSC – Das Berlin Derby: VIP Tickets gewinnen

Men´s Fitness und GOLDMEDIA verlosen 2 VIP Karten mit Parkgenehmigung! Am Freitag ist es soweit:

Das Lokalderby 1. FC Union gegen Hertha BSC findet um 18 Uhr in der alten Försterei statt. Die Nachfrage hat das Kartenangebot um ein 20faches überstiegen.

GOLDMEDIA und Men´s Fitness verlosen 2 VIP Karten inklusive Parkschein für das seit Monaten ausverkaufte Spiel.

Men’s Fitness ist ein Guide speziell für die Bedürfnisse fitnessbegeisteter Männer. Das Magazin bietet verschiedene Trainingspläne und Workouts mit und ohne Fitnessgeräte. Des Weiteren gibt Men’s Fitness Ratschläge rund um eine gesunde Ernährung, die Wahl des richtigen Equipments und eine individuelle Workout-Gestaltung.

Alle Informationen über Men´s Fitness finden Sie hier:
http://www.goldmedia.com/sales/anzeigenverkauf/mens-fitness.html

Wie können Sie teilnehmen? Ganz einfach:

Union Herta Karten

Posten Sie einfach das Erscheinungsdatum der ersten Ausgabe von Men´s Fitness auf unserer Facebook Seite: http://www.facebook.com/GOLDMEDIA und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.

Das Gewinnspiel endet am Freitag (17.09.2010) um 12:00 Uhr.

Men´s Fitness und GOLDMEDIA wünschen viel Glück!

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, kein Umtausch, keine Auszahlung.)