deals@k kiosk | Neues Couponheft mit 1,2 Mio. Auflage an über 320 POS | persönliche Verteilung im Kiosk

Mit einer Auflage von 1,2 Mio. Exemplaren wird die Valora AG, Deutschlands größter Kiosk Betreiber, Ende März 2014 in Deutschland ein neues Couponheft im Multichannelformat auf den Markt bringen. Die persönliche, direkte Verteilung der Couponhefte in über 320 Filialen garantiert zusätzlich eine hohe Nutzung und große Verbreitung.

Deals@k kiosk ist ein Couponingheft, das sich bereits erfolgreich in der Schweiz etabliert hat. Durch spannende Deals und einfaches Handling sind die Coupons von Valora zu einem wichtigen Einkaufsbegleiter geworden. Das Heft erscheint vier Mal im Jahr in einem praktischen Pocketformat. Die Coupons sind zudem auch online und mobil erhältlich.

Unser Couponheft Deals@k kiosk grenzt sich von den herkömmlichen Gutscheinheften im deutschen Markt durch die hochwertige Gestaltung, Produktion und Coupons ab. Nutzen Sie die wirkungsvolle Möglichkeit, Ihre Produkte und Dienstleistungen verkaufsfördernd zu präsentieren:
• Immer aktuelle Deals an über 320 POS in ganz Deutschland
• Sehr hohe Reichweite, über 1,2 Mio. Gutscheinhefte in der Startauflage
• Regelmäßigkeit: 4 Gutscheinhefte pro Jahr
• Gesicherte, persönliche Verteilung an der Kasse bei Bezahlung & Barcode Scanning
• Kostenfreie App für iPhone & Android für die hochattraktive Zielgruppe der Smartphone-User

Alle Informationen zu Erscheinungsterminen, Preisen und die interaktive Karte der über 320 Kioske finden Sie unter:
www.gutscheinheft-am-pos.de

Couponheft Deutschland Titel

Bei Fragen und Interesse sprechen steht Katja von Wedel jederzeit zur Verfügung:
Katja von Wedel
Telefon: 030-246266-49, Fax -66
Email: katja.vonwedel@goldmedia.com

Goldmedia Trendmonitor 2013 erschienen. Entwicklungen und Ausblick auf die Trends der Medien-, Entertainment- und Kommunikationsbranche für das Jahr 2013

Welche Entwicklungen beeinflussen 2013 die Medien-, Entertainment- und Telekommunikations-Branche in Deutschland?

Mit dieser Frage beschäftigt sich der Trendmonitor, den Goldmedia alljährlich veröffentlicht. Er enthält Analysten-Kommentare und Thesen zu Trends des kommenden Jahres in Deutschland. Der aktuelle Trendmonitor 2013 gibt einen Ausblick auf ausgewählte Entwicklungen in den Bereichen Medien, Telekommunikation, Entertainment, Internet und Social Media für das Jahr 2013.

Alle Themen und Analysen: http://www.goldmedia.com/aktuelles/trendmonitor-2013.html


Interaktion ist mindestens genauso wichtig wie die Fanzahl

Aktive Fans, die viel mit der Marke bzw. mit dem Unternehmen interagieren, sind nach Branchenanalysen für den Unternehmens-Erfolg besonders wertvoll. Sie kaufen beispielsweise häufiger Produkte und werben bei ihren Freunden.

Der Goldmedia Interaktions-Index bietet Unternehmen und Agenturen die Möglichkeit, ihre Facebook-Strategien kontinuierlich zu analysieren und vor allem zuoptimieren – und erfasst neben den Aktionen der Fans auch die der Betreiber.

Wahre Interaktion entsteht erst durch das Agieren und vor allem Reagieren der Individuen aufeinander.

Alle Informationen zum Goldmedia Interaktions-Index und das Whitepaper zum Download unter www.interaktions-index.de

Medientrends 2010

P r e s s e m e l d u n g – Medientrends 2010

Berlin, den 16. Dezember 2009.

Wirtschafts- und Werbekrise haben die Medien- und Telekommunikationsmärkte 2009 stark geprägt und die Suche nach neuen und lukrativen Geschäftsmodellen weiter vorangetrieben. Welche Veränderungen und Herausforderungen wird es 2010 geben? Einige Trends in den Bereichen Fernsehen, Internet, Mobilfunk, Verlagswesen und Medienforschung haben die Experten des Berliner Beratungs- und Forschungs-unternehmens GOLDMEDIA als Kurzanalysen zusammengestellt.

http://www.goldmedia.com/aktuelles/medientrends-2010.html

Drei Viertel aller TV-Nutzer in Europa navigieren 2014 per EPG durch die digitale Welt

München, 29. Oktober 2009 – Wachsende Programmdichte und steigende Zahl an TV-Plattformen und Übertragungswegen schaffen einen lukrativen Markt für Entertainmentnavigation. Zwar gibt es derzeit in Deutschland erst rund fünf Mio. Haushalte, die zur Navigation durch die audiovisuelle TV-Vielfalt einen hochwertigen elektronischen Programmführer, den sogenannten EPG, nutzen. Das entspricht 13 Prozent der deutschen TV-Haushalte. Aber schon 2014 wird mehr als jeder zweite deutsche Haushalt mit einem EPG ausgestattet sein, in Westeuropa sogar nahezu drei Viertel aller TV-Haushalte.

Studie EPGs in Europa 2014_EPG_Penetration_Deu

Studie EPGs in Europa 2014_EPG_Penetration_Deu

EPGs wandeln sich zukünftig vom Nischenprodukt zum Alltagsbegleiter und werden als hochwertige Entertainment-Guides zur komplexen Steuerzentrale des Fernseh- und Home-Entertainments. Status und Potenziale dieses Wachstumsmarktes zeigt die aktuelle Studie „EPGs in Europa 2014“ der Strategieberatung Goldmedia GmbH (http://www.Goldmedia.com), die von der Presse-Programm-Service GmbH (pps) (http://www.pps.de) gefördert wurde und deren Ergebnisse erstmals im Rahmen der Medientage München am 29.10.2009 präsentiert wurden.

Lesen Sie die vollständige Pressemeldung hier:

http://www.goldmedia.com/aktuelles.html

Goldmedia Sales & Services übernimmt Anzeigenverkauf für das Berliner Magazin proud

Pressemeldung

Anzeigenverkauf proud

Anzeigenverkauf proud

Goldmedia Sales & Services übernimmt Anzeigen­verkauf für das Berliner Magazin proud

Berlin, 22. April 2009. Goldmedia Sales & Services GmbH betreut ab sofort exklusiv den Anzeigenverkauf, die Online- und Eventvermarktung des Berliner „proud magazine”

Jung, authentisch, stylisch. Aus der Szene für die Szene. proud kommt direkt aus dem Herzen der jungen Berliner Szene, wendet sich an diese und setzt gezielt aktuelle Trends.

proud ist das erste kostenfreie Hochglanzmagazin in Berlin und hat eine monatliche Auflage von über 20.000 Exemplaren. Es richtet sich an eine junge, kreative und Lifestyle interessierte Leserschaft bis 30 Jahre.

Simon Boé, Geschäftsführer der Goldmedia Sales & Services GmbH: Der Werbemarkt verlangt gerade jetzt nach kreativen Platzierungsmöglichkeiten. Neben Anzeigen- und Onlinewerbung sind stärker Eventplatzierungen und Social-Community-Marketing in der Szene gefragt.” „Mit dem proud magazine und den zahlreichen crossmedialen Möglkichkeiten tragen wir dieser Nachfrage im Werbemarkt Rechnung.”

Die einzigartigen, crossmedialen Einbindungsmöglichkeiten sind bis zum 08. Mai 2009 als Aktionspaket mit zahlreichen Extraleistungen buchbar:

[Anzeigenschluss: 08. Mai 2009]

  • 1/1 4C Anzeigenseite: 2.500,- Euro
  • 3.000 E-Mail / Verteiler: 1.000,- Euro
  • 300 SMS / Verteiler: 500,- Euro
  • Party-Platzierung: 1.000,- Euro
    (Banner und Videoinstallation)

Paketpreis Summe insgesamt: 5.000,- Euro
(D.h. über 65% Rabatt gegenüber Listenpreis!)

Für weitere Fragen, Mediadaten und Anzeigenschaltung steht Ihnen Simon Boé unter Tel.: +49 (30) 246 266-0 zur Verfügung.

Pressekontakt Goldmedia-Gruppe
Dr. Katrin Penzel, Tel: +49-30-246 266-0, Katrin.Penzel@Goldmedia.de
Weitere Informationen und Fotos:

http://www.goldmedia.com/sales/anzeigenverkauf/proud-magazine.html

Über die Goldmedia Sales & Services GmbH
Die Goldmedia Sales & Services GmbH erweitert das Leistungs- und Kompetenzportfolio der Goldmedia Gruppe um Beratungs- und Vermarktungsleistungen im Salesbereich. Zur Kernkompetenz von Goldmedia gehören die operative Übernahme von Verkaufsprozessen und Verkaufsstrategien für Print, TV, Hörfunk und Online ebenso wie Digital Signage Lösungen für Out of Home Medien, Instore- und IPTV. Neben dem Hauptsitz in Berlin ist Goldmedia an den Standorten Hamburg, Frankfurt, München und Düsseldorf vertreten. Goldmedia ist zudem im Training- und Coaching-Bereich spezialisiert auf die Verkaufsbereiche im Mediensektor.